brokenage_header

Tim Schafer ist zurück! Wir haben das langerwartete Broken Age gezockt, uns bis zum Abwinken bei Nidhogg gebasht, an The Walking Dead doch noch was zum Meckern gefunden und die guten alten Pokémon wieder ausgebuddelt. Außerdem war Katharina Tillmanns vom Cologne Game Lab bei uns Zu Gast. 

timschafer Broken Age von Point-and-Click-Legende Tim Schafer ist eines der am stärksten unterstützten Kickstarter-Projekte überhaupt und begründet außerdem die Rückkehr Schafers in  „sein“ Genre, das er zuletzt Ende der Neunziger mit Grim Fandango beglückt hatte. Alex Dornheim hat Broken Age einmal hart durchgeliked und sich danach zu uns ans Mikro  gesellt.


twd

Telltale Games’ The Walking Dead: Season One wurde 2012 in der Controller-Redaktion einstimmig abgefeiert bis zum Abwinken. Einstimmig? Naja, nicht ganz: ein kleines, gallisches Dorf namens Gabriel Gohr sträubte sich bislang, sich in die Jubelarien einzureihen. Rechtzeitig zum Start der zweiten Staffel hat Gabriel Gohr die erste nun endlich durchgezockt und listet uns seine Top Five der Ungereimtheiten auf.


cologne game lab logoDie FH Köln bietet einen neuen Bachelor-Studiengang mit Gaming-Bezug an. Digital Games heißt der Spaß und startet im Wintersemester 2014/15. Katharina Tillmanns vom Cologne Game Lab erklärt Thomas Steuer, warum der Studiengang deutschlandweit bislang einzigartig ist.


Global_Game_Jam

Anlässlich des Global Game Jam, die am Wochenende vor der Sendung auch in Köln stattgefunden hat, hat Alex die gute Frau Tillmanns einfach noch ein bisschen da behalten, um aus dem Nähkästchen zu plaudern.


Pokemon-XY-ArtworkGerrit Köppl will Pokémon-Meister werden. Dazu gehört: alle 719 Viecher zu fangen. Aber wie stellt man das überhaupt an?


 

lavandia

Das Pokémon-Phänomen hatte über die Jahre hinweg allerlei seltsame Auswüchse zu verzeichnen. Die Tonfrequenzen bestimmter Musikstücke aus den allerersten Editionen  sollen angeblich reihenweise Teenager in den Selbstmord getrieben hat. Katharina Erfling hat sich über das so genannte Lavandia-Syndrom schlau gemacht.


nidhogg Nidhogg ist der Überraschungshit des noch jungen Jahres 2014. Wir haben Gerrits Wuthöhle geentert um ein kleines Turnier zu zocken und geben eine klare Kaufempfehlung! 


 

 

headerEs ging wieder los! Wie jedes Jahresende: Bestenlisten-Dauerwahn! Das haben auch wir gemacht und unsere Take 5, unsere “besten Spiele 2013″ fesgehalten. Das Tagesgeschäft schlief deswegen noch lange nicht. Wieder mit einer Mischung aus Indie-Games, Adventures und Triple A-Veröffentlichungen.

Read More

metro headerEs ist so gut wie am Ende. 2013 liegt zuckend am Boden. Wir treten nochmal nach und pressen dem sterbenden Jahr die letzten Unzen Spielspaß ab. Erbrochen hat es Metro: Last Light, Zelda: A Link Between Two Worlds, nebst Bröckchen von Adventure Park, Warframe und Montague´s Mount in viskoser Trägerflüssigkeit nach Art der telltale games. Read More

ska-studios-headerFerngespräche sind auch nicht mehr, was sie mal waren. Wir haben mit den Ska-Studios in Seattle gesprochen. Kosten: Nix, Qualität: Sternenklar. Die erkenntnisreichsten Statements aus dem Leben zweier Indie-Entwickler präsentieren wir hier gerne noch einmal. Daneben gabs erstaunlich viel nicht-Indie-Krams: Xbox One, Assassin´s Creed – Teil 2359 (gefühlt), Batman: Arkham Origins, den heiß erwarteteten Story-DLC zu Bioshock Infinite und die schon etwas ältere Erweiterung zu Dead Space 3. Read More

onelatenightSpitze Schreie aus der Kölncampus-Chefredaktion! Alex Dornheim setzt Lisa Bertram den übelsten Indie-Horror-Titeln aller Zeiten aus. Und brachte uns das Ergebnis auf Band, kurz vor Halloween. Der amerikanische Feiertag hat sich hier aber noch nicht vollständig durchgesetzt, also gibt’s auch aktuelles Zeitgeschehen mit Beyond: Two Souls, Goodbye Deponia und The Stanley Parable. Read More

windwaker headerZurück auf die Insel! Wind Waker HD lädt zum Segeltörn. Und zur seltenen Gelegenheit den Power-Knopf der WiiU zu betätigen. Videospiele-Hardliner machen stattdessen Urlaub in Los Santos bei GTA V Online. Balkonier hauen Monster bei Diablo, entscheiden sich für das richtige Fußballspiel oder lassen sich erneut von Telltale Games verzaubern. Zum Urlaub bitte nach unten scrollen! Read More

gta v logoKurz nach Erscheinen, der unabwendbare Disput: Auf kaum ein Spiel hat man sich wohl mit so hohen Erwartungen gefreut, wie auf GTA V. Potenziell die Veröffentlichung des Jahres. Alexander Dornheim, Gerrit Köppl und David Pinnekamp glänzen nicht nur mit Einblicken, sondern durchleuchten qualifiziert alle Aspekte. Daneben verblasst aber nicht alles zur Bedeutungslosigkeit. Als Nachspeisen: Amnesia – A Machine for Pigs und eine gamescom-Nachreichung zum Thema Shadow Warrior. Read More

Follow

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.