Die Highlights aus Sendung VII – N64 Geburtstag

Zum Geburtstag der grandiosen, unvergesslichen Konsole N64 lassen wir es uns natürlich nicht nehmen, dies auch gebührend abzufeiern. Die Redaktion stellt ihre liebsten N64-Titel vor. Dies und weitere Highlights aus der Sendung vom 12.03.12 gibt’s hier zum nachhören.

Super Mario 64 war DER Launch-Titel für die N64 Konsole. Und begründete außerdem das Genre der 3-dimensionalen Jump & Run Spiele. Es war aber auch in anderen Bereichen innovativ: Das Gameplay wurde durch viele neue Elemente erweitert. Mario konnte durch vielfältige Welten schwimmen, balancieren, rutschen und eine dynamische Kamera
begleitete ihn dabei. Alex Dornheim setz dem Spiel ein Denkmal in diesem Beitrag.

Thomas Steuer stellt uns Banjo Kazooie vor. Das Spiel erschien zwei Jahre nach Super Mario und übernahm davon einige Gameplay Elemente. Banjo Kazooie ist aber keine billige Kopie sondern mach Mario ernsthafte Konkurrenz. Bekannt wurde der Jump&Run / Adventure Titel vor allem auch für die eingängige Musik und das einmalige Sounddesign.

Der erste Shooter für die N64 Konsole war Turok: Dinosaur Hunter. Wie der Titel schon verrät, sind Dinosaurier ein Hauptelement des Spiels. Dazu noch eine Indianer-Hauptfigur, Aliens und das Ende der Welt droht – fertig ist das perfekte Spiel für Alex Dornheim. Dazu überzeugt Turok noch mit einer dichten und lebendigen Grafik, die das N64 bis an seine Leistungsgrenzen trieb.

The Legend of Zelda: Ocarina of Time wird in so mancher Best-of-Liste als das überzeugendste Videospiel aller Zeiten gehandelt. Zur Recht, meint Bedi Kilic. Das Action-RPG bietet ein ausgefeiltes Kampfsystem und einzigartige Gamplay-Elemente. Zum Beispiel das Werkzeug der namensgebenden Ocarina oder die verschiedenen Zeitebenen, die Link ausnutzen muss, um Ganondorf zu besiegen. Garniert mit einem der schönsten Soundtracks, der je ein Videospiel versüßen durfte, ist Ocarina of Time zweifelsohne einer der besten N64 Titel.

Lylat Wars war 1997 war eine echte Alternative zu den etlichen Lucas Arts Spielen. Das Spiel aus dem Star Fox Universum wurde auch auf dem N64 glänzend umgesetzt und führte erstmals das Rumble Pack, einen vibrierenden Controller ein – was Sony dann auch für die Playstation adaptierte. Den Shooter stellt Cathrin Herr genauer vor:

Nach all dieser nostalgischen Rührung, wollen wir uns doch auch noch dem aktuellen Geschehen auf dem Spielemarkt widmen. Für die Wii kommt endlich wieder mal ein richtiger Rollenspiel-Knaller auf den Markt. Last Story hat alles was ein richtiges Japano-RPG ausmacht: Stachelfrisuren, Titten und jede Menge Kitsch. Für Fans der japanischn Popkultur und der Reihe Final Fanatsy ein absolutes Muss, meint Geraldine Zimmermann:

Auch bei diesem Spiel wird an ein klassisches Genre angeknüpft: Rayman Origins ist ein so wunderbares 2D-Jump&Run-Game, dass Gabriel Gohr all seine journalistische Distanz vergisst und das Spiel in einer Lobhudelei abfeiert.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s