Sendung XI – die Highlights: Sequelmania


Fortsetzungen sind nur Geldmacherei… oder? Seis drum, schließlich bescheren uns die Publisher mit ihrem Hang zu Fortsetzungen echte Perlen wie Risen 2 oder Diablo 3. Und manchmal sind die Sequels sogar besser als das Original. Die Highlights aus der Sendung vom 14.05.2012:

Moderator Gabriel Gohr gehört zu den Glücklichen, die an den Beta Wochenenden  von Guild Wars 2 teilnehmen dürfen. Exklusiv berichtet er von seinen ersten Spielerfahrungen. Sein Zwischenfazit: MMO in Perfektion!

Bevor wir uns ausührlich mit Diablo 3 auseinander setzen, wollen wir zunächst zurückschauen. Diablo 2 wird kurioserweise heute noch hart gezockt – von vielen Millionen Spielern. Woran mag das liegen? Charlotte Grieser hat sich in einem Gastbeitrag mit dieser Frage beschäftigt.

Die Redaktion huldigt Blizzard und hechelt dem Release von Diablo 3 entgegen. Als Spezialisten haben wir uns Yannick Baierl mit ins Boot geholt. Der Glückspilz durfte schon die Beta testen und bereitet sich jetzt intensiv auf eine Diablo 3 Release-Woche vor. Er erzählt uns wie die Beta war und wie er sogar seine Freundin dazu brachte, mitzuzocken.

Das Rollenspiel Risen 2 macht einiges neu. Nicht nur das Setting, auch Kampfsystem, Charakterentwicklung und Gameplay hat der Entwickler komplett überarbeitet. Und damit einige geschätzte Features aus der Gothic Reihe über Bord geworfen. Aus diesem Grund konnte Risen 2 viele Kritiker nicht überzeugen. Redakteurin Geraldine Zimmermann hingegen lobt das Spiel als atmosphärisch und gut erzähltes  Rollenspiel-Erlebnis.


Für die Freunde des Fäkal-Humors stellt Cahrin Herr ihre neue Lieblings-App vor: Space Fart. Das Mini-Spiel für das iPhone sorgt für peinliche Momente in der U-Bahn und lässt unsere Redaktion albern werden.

Das Indie Game Lone Survivor kommt erstmal ganz harmlos daher. Bis es uns seine dunkle Seite offenbart. Das Horror-Survival Game zieht uns in einen Sog aus Wahnvorstellungen, Monstern und Hunger! Spielemacher Jesper Byrne quält uns in seinem Werk – Alex Dornheim findet’s trotzdem geil!

Eine Fortsetzungs-Orgie startete auch George Lucas mit der Star Wars-Reihe, was uns das zweifelhafte Vergnügen von Star Wars Episode I bescherte. Zum vielfach kritisierten Film gehört auch ein Spiel – und das haben sich Moderator Tobias Weigand und David Pinnekamp nochmal vorgenommen. Das Game macht tierisch Spaß und komplettiet teilweise sogar die Story-Lücken des Films.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s