Gamescom Sneak Peak

Gamescom LogoIn Zahlen hört sich die diesjährige Gamescom beeindruckend an – 20.000 m² größere Ausstellungsfläche, 600 Aussteller und angebliche 300 Neuheiten. Wer noch damit hadert morgen oder am Wochende auf die Gamescom zu gehen, bekommt jetzt von uns schon mal die wichtigsten Neuheiten serviert. 

Anscheinend sind wirkliche Highlights rar, die Gamescom bietet Masse statt Klasse. Lohnt sich ein Besuch? Wofür muss ich mich unbedingt anstellen? Geraldine Zimmermann antwortet auf diese Fragen in ihrem Bericht von der Messe.

Unsere vorläufigen Top-Titel der Gamescom

Screenshot Far Cry 31) Far Cry 3 … ist anspielbar, und kommt sehr überzeugend rüber! Die Grafik ist ordentlich und vor allem die Story scheint der Knaller zu werden. Alex war angetan von 2 überzeugenden Argumenten gleich zu Anfang des Intros.

Assasins Creed III2) Assasins Creed III: Die beliebte AC-Serie legt einen kompletten Settingwechsel hin. Unser Assasine ist nun der Halbindianer Connor, der die Templer im amerikanischen Bürgerkrieg ausschaltet.  Die Präsentation überzeugt, nur die anspielbare Version auf der Wii U laggt noch gewaltig.

The Last of Us3) The Last of Us für die PS3 erwarten viele Gamer sehnsüchtig. Auf der Gamescom gibt es davon aber nur eine Präsentation zu sehen. Geraldine bemängelt ein zu geradliniges Gameplay. Grafisch und narrativ aber sicher ein Highlight.

Dishonored Logo4) Dishonored: Alex sagt: „Sehr schön soweit, eine Mischung aus Bioshock und Thief, atmosphärisch und das Gameplay machte auch einen guten Eindruck. Definitv einer der interessantesten Titel.“

5) Was man sonst nicht verpassen sollte: ZombiU, FIFA 13, Borderlands 2 und vielleicht noch Sim City 5.

Nächsten Montag gibt es dann wie gewohnt ausführliche Berichte und Rezensionen. Allen tapferen Besuchern wünschen wir bis dahin viel Spaß – und natürlich Geduld, Geduld und Nerven.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s