XLII – Ska-Studios-Talk und viel Triple A: Burial At Sea, AC IV: Black Flag & Arkham Origins

ska-studios-headerFerngespräche sind auch nicht mehr, was sie mal waren. Wir haben mit den Ska-Studios in Seattle gesprochen. Kosten: Nix, Qualität: Sternenklar. Die erkenntnisreichsten Statements aus dem Leben zweier Indie-Entwickler präsentieren wir hier gerne noch einmal. Daneben gabs erstaunlich viel nicht-Indie-Krams: Xbox One, Assassin´s Creed – Teil 2359 (gefühlt), Batman: Arkham Origins, den heiß erwarteteten Story-DLC zu Bioshock Infinite und die schon etwas ältere Erweiterung zu Dead Space 3.

Das Ska-Studios-Interview

ska-studios-logoEin Zwei-Mann-und-zwei Katzen-Team entwickelt Spiele für Xbox-Live: Die Ska-Studios aus Seattle. Die Spiele bizarr, gewalttätig, hochkreativ und durchaus erfolgreich. Zuletzt im Summer of Arcade: Charlie Murder. Gabriel Gohr und Tobias Weigand klären die Personalien:

ska-studios-dwDie Geschichte des Entwickler-Duos ist also eine spannende. Zumal die Arbeitsweise von James eher auf solo gepolt ist:

ska-studios-charlie1Besonderes Augenmerk gilt dem aktuellsten Machwerk: Charlie Murder. Gabe ist sowieso Ska-Studios Fanboy und hat auch an Charlie Murder einen Narren gefressen. Die Entwickler sind aber auch ganz zufrieden.

ska-studios-charlie2Wie isses denn eigentlich so im Indie-Business? Und lebt es sich nicht besser in den großen Firmen mit geregeltem Gehalt? Freiheit vs. Sicherheit? Auch das ein Thema

Der schäbige Rest

Xbox_One_and_KinectNebenher geklärt: Das definitiv wichtigste zur Xbox One. Fall für untern Tannenbaum? Oder eher für die Tonne? Für das umstrittene Gerät ist immerhin Personal über die Klinge gesprungen (siehe Mr. Mattrick links). Thomas Steuer mit den Einzelheiten:

ds3awakenedAus der Rubrik „Mehr vom guten Zeuch“ ein Nachklapp zur Erweiterung für Dead Space 3, genannt „Awakened„. Die Helden Carver und Isaac leben noch. Aber warum nur? Abgefahrener Stoff, findet Tobs Weigand

burialatsea1Mehr Erzähl- und Spielstoff gibt es auch endlich für Bioshock Infinite. Burial At Sea heißt der Zusatzinhalt und er hüpft wieder ins Meer nach Rapture, dem Schauplatz der ersten beiden Teile. Katharina Erfling tauchte ab

batman-arkham-originsAuf nach Gotham. Alex Dornheim hatte schon erhebliche Zweifel an Batman: Arkham Origins angemeldet. Ein neues Entwicklerstudio versucht sich an einem hammerschweren Erbe. Krachend gescheitert oder doch ein hart erkämpfter Achtungserfolg? Experten-Expertise nach gründlicher Inspektion von Gameplay und Story

acIVblackflagSchließlich auf zu neuen Ufern mit dem zigsten Teil der Assassin´s Creed Reihe. Bei so ausdauernden Spieleserien lauert die Stagnation. Wird sie von Black Flag gekonnt umschifft? Thomas Steuer evaluiert

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s