EVOLVE

Vier gegen Einen – das klingt unfair und gemein, ist aber das zentrale Spielprinzip von Evolve, dem asymmetrischen Shooter-Hype der Left 4 Dead Macher. Und weil es vier Menschen gegen ein riesengroßes Monster sind, ist es auch gar nicht mal so unausgeglichen. Unfair und gemein mutet vielmehr die Preis- und DLC-Politik des Ganzen an. Zumal dem Spiel noch ein paar zusätzliche Monate Entwicklungszeit wohl ganz gut getan hätten. Thomas Steuer und Max Heck berichten von ihren Eindrücken:

Gesendet am 09.03.2015.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s