Firewatch

Angesiedelt im Yellowstone Nationalpark im Jahr 1989 ist eure Aufgabe, die titelgebende Firewatch. Doch im Adventure von Entwickler Campo Santo sitzt ihr trotzdem nicht nur gelangweilt auf dem Hochsitz. Walking-Simulator oder nicht ganz so gemein ausgedrückt: Story Exploration Games sind nicht nur in der Controller-Redaktion Grund für feuchte Hände und noch ganz andere Dinge. Doch Adventure Experte Alex Dornheim hat nach wie vor eine sehr ambivalente Haltung zu Spielen wie Gone Home, The Vanishing of Ethan Carter oder Dear Esther. Ob Firewatch sich endlich von genretypischen Mankos entledigen kann? Hört rein, wenn Kollege Alex Dornheim und Max Heck  sich ausgiebig über Firewatch unterhalten…

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s